Photography aus Leidenschaft



Österreich 2012




Anfangsziel war der Schlegeisspeicher. Der nächste Tag begann sonnig und zog sich dann immer mehr zu und der Nebel aus dem Tal drückte sich immer mehr den Berg hinauf, sodass wir nicht weiter zur Eggalm gegangen waren und wieder den Rückweg einschlugen. Gegen Abend fing es dann an zu schneien und am nächsten Tag waren wir in einer anderen Welt. An der Grawandhütte kehrten wir um, da wir immer mehr in den Schnee sackten. Der nächste Tag fing mit der Abenteuerfahrt über den Gerlosspass an und ohne Schneeketten war hier kein vorkommen. Bei teilweisen schönem Wetter im Schnee, war die 2 Seenrunde einfach klasse und nicht nur Sam hatte seinen Spaß! Auch wenn die Wolfsklamm nicht zum Zillertal gehört, ist das eine Reise wert und sehr zu empfehlen. (Rutschfeste Schuhe sind ein absolutes MUSS!) Den nächsten Tag in Ginzling verbracht sind wir den Tag später zum Hintertux gefahren. Selbst wenn es auf dem Finkenberg schon schön verschneit ist, das hintere Tal zum Tux sein ganz eigenen Reiz – Märchenwald!!! Der Gang vom Parkplatz zur Sommerbergbahn ist schon empfehlenswert und wenn man Glück hat sieht man unterwegs ein paar Gämse.